Verfahrensarten

  • Offenes Verfahren
    Öffentliche Ausschreibung.
    Alle Anbietenden können Angebote einreichen.
  • Selektives Verfahren
    Öffentliche Ausschreibung.
    Alle Anbietenden können Anträge auf Teilnahme einreichen.
    Die Auftraggeberin bestimmt aufgrund der Prüfung der Eignung diejenigen Anbietenden, die ein Angebot einreichen können.
  • Einladungsverfahren
    Keine öffentliche Ausschreibung.
    Die Auftraggeberin lädt - in der Regel mindestens drei - Anbietende direkt ein, Angebote einzureichen.
  • Freihändiges Verfahren
    Keine öffentliche Ausschreibung.
    Die Auftraggeberin lädt eine oder mehrere Anbietende direkt ein, ein Angebot einzureichen. Merkblatt